Hohlraumversiegelung.info

Hohlraumversiegelung, Unterbodenschutz - die ganze Rostvorsorge für Ihren PKW mit Mike Sanders FluidFilm TimeMax Owatrol etc...............Ort: 56821 Poltersdorf/Mosel


MX5 ND bei der Fettung

Veröffentlicht von Butze auf 1. Februar 2016, 18:38pm

Kategorien: #Butze`s Garage

MX5 ND bei der Fettung
MX5 ND bei der Fettung
MX5 ND bei der Fettung
MX5 ND bei der Fettung
MX5 ND bei der Fettung
MX5 ND bei der Fettung
MX5 ND bei der Fettung
MX5 ND bei der Fettung
MX5 ND bei der Fettung
MX5 ND bei der Fettung
MX5 ND bei der Fettung
MX5 ND bei der Fettung
MX5 ND bei der Fettung
MX5 ND bei der Fettung
MX5 ND bei der Fettung
MX5 ND bei der Fettung
MX5 ND bei der Fettung
MX5 ND bei der Fettung
MX5 ND bei der Fettung
MX5 ND bei der Fettung
MX5 ND bei der Fettung
MX5 ND bei der Fettung
MX5 ND bei der Fettung
MX5 ND bei der Fettung
MX5 ND bei der Fettung
MX5 ND bei der Fettung
MX5 ND bei der Fettung
MX5 ND bei der Fettung
MX5 ND bei der Fettung
MX5 ND bei der Fettung
MX5 ND bei der Fettung
MX5 ND bei der Fettung
MX5 ND bei der Fettung
MX5 ND bei der Fettung
MX5 ND bei der Fettung
MX5 ND bei der Fettung
MX5 ND bei der Fettung
MX5 ND bei der Fettung
MX5 ND bei der Fettung
MX5 ND bei der Fettung
MX5 ND bei der Fettung
MX5 ND bei der Fettung
MX5 ND bei der Fettung
MX5 ND bei der Fettung

 

 

 

Der erste ND bei der Fettung...gewünscht wurde das volle Programm - Mike Sanders in den Hohlräumen und am Unterboden/ Achsteile wurde gewünscht. Andere Produkte auf Wunsch .......

 

Beim Modell ND sind Motorhaube, Heckklappe und Kotflügel aus Aluminium, dennoch halte ich ein wenig Konservierung der Aluteile für Sinnvoll...in den letzten Jahren habe ich schon allerhand Alu-Karosserieteile korridieren sehen...Falze der Hauben und Kotflügelkanten können bei genügend Salz und einiger Zeit das Aluminium zerstören...um dies entgegenzuwirken fette ich dünn umlaufende Falze und Kanten...

Gefettet werden die Türen, Hauben, Radhäuser, Schweller, Längs und Querträger, Unterboden, Achsteile, A-Säule, B-Säule und mehr.....für eine lange rostfreie Zeit.

Es folgt das Zerlegen soweit erforderlich...Radhausschalen vorne und hinten, Einstiegsleiste links/rechts...untere Motorabdeckung, Kofferraum...etc......

..im entkleideten Kofferraum lassen sich mit einem Pinsel zusätzlich alle Falze der übereinanderliegenden Bleche konservieren...hier wird in den ersten Jahrzenten noch kein Rost zu sehen sein....aber er wird unter den Falzen lauern..irgendwann wird er kommen...also besser so früh wie möglich vor Feuchtigkeit/Kondensat etc. schützen.....

....entgegen der alten Modelle hat er im Radhaus hinten viele Öffnungen zum fetten der Hohlräume und Radhäuser...das Leichtgewicht  ist sehr filligran gebaut....viele Bleche sind durch Bohrungen erleichtert...sehr luftig auch der ganze Vorderbau...Kotflügelaufnahme..Übergang Radhaus zu Motorraum etc...ein feines Kerlchen der ND...Hut ab.

 

Nach dem Reinigen des Unterbodens kann es losgehen......

 

Über die Wochen wird das Mike Sanders dunkelbraun und fällt nicht weiter auf.....ich empfehle allen Kunden alle 3-4 Jahre zu einer Durchsicht zu kommen...gegebenfalls wird dann nachgefettet ;

 

Gute Fahrt!

 

 

 

 

Kommentiere diesen Post

Blogarchive

Soziale Netzwerke

Neueste Posts